Das Schloss im Grünen © I.E. Fischer Carl Orff und die Carmina Burana, ein Blick in die Sonderausstellung im White Cube © S. Engel Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer

Presse

Mittagsführung durch die Sonderausstellung im Schloss und Landwirtschaftskampagne in Haus Dahl

Der Kulturhappen, die exklusive Mittagsführung, findet statt am Sonntag, 07. Mai 2017, 12:00 Uhr. Haus Dahl lädt ab 14:00 Uhr zum Kultur-Zeit-Sonntag ein

Oberbergischer Kreis. Am Sonntag, 7. Mai 2017, lädt das Museum und Forum Schloss Homburg zu einer exklusiven Mittagsführung ein. Beim Kulturhappen können Interessierte die aktuelle Sonderausstellung zur Kunstsammlung Oberberg kennenlernen. Noch bis zum 21. Mai 2017 präsentieren Künstlerinnen und Künstlern aus der Region ihre Arbeiten in der Neuen Orangerie. Die Ausstellung zeigt Neuerwerbungen aus den Jahren 2006 bis 2013 sowie Skulpturen der Kunstsammlung Oberberg. Die Ausstellung wird ergänzt durch aktuelle Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern früherer Erwerbsphasen.

Die Sonderausstellung "Zeitgenössisch" ist in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg zu sehen. (Foto: Oliver Kolken)
Die Sonderausstellung "Zeitgenössisch" ist in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg zu sehen. (Foto: Oliver Kolken)

Kunsthistorikerin Denise Trump, wissenschaftliche Volontärin auf Schloss Homburg, führt die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung. Beim sonntäglichen Kulturhappen erwartet Kunstinteressierte eine spannende Mischung aus Malerei, Fotografie, Grafik und Skulptur. Dies ermöglicht einen lohnenswerten Einblick in die Vielfalt der zeitgenössischen Kunst in Oberberg. Nach der Führung können sich die Teilnehmenden mit einem Glas Prosecco und einem kleinen Imbiss stärken. Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 02293 9101-71. Der Eintritt, inklusive Führung und Imbiss, kostet 10,00 Euro pro Person. 

Kultur-Zeit in Haus Dahl „Landwirtschaft heute“

Mit Bildvorträgen, Landmaschinen und Musik lädt Haus Dahl in Marienheide-Müllenbach ab 14:00 Uhr zum Kultur-Zeit-Sonntag ein. Zum Thema "Landwirtschaft heute" berichtet Udo Däinghaus aus Marienheide, Mitglied des Vorstands der Kreisbauernschaft Oberberg. Als praktizierender Landwirt kommt er mit jungen Kolleginnen und Kollegen aus dem Oberbergischen ins Gespräch. Fragen nach der Ausbildung und Perspektiven für die heutige Landwirtschaft werden Gesprächsthemen sein. 
Dabei wird die originelle Werbekampagne „Wir machen“ www.die-rheinischen-bauern.de vorgestellt.

Werbekampagne der rheinischen Bauern. Wir machen Landschaft (Foto: www.die-rheinischen-bauern.de)
Werbekampagne der rheinischen Bauern. Wir machen Landschaft (Foto: www.die-rheinischen-bauern.de)

Es besteht die Möglichkeit, Mitwirkende der Kampagne vor Ort kennenzulernen. Landmaschinen vor Haus Dahl sowie musikalische Alphornklänge mit Karl Wilhelm Kaufmann aus Nümbrecht runden die Veranstaltung in und um Haus Dahl ab. Backvorführungen mit Verkauf von frischem Brot und leckerem Blechkuchen finden von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Der Eintritt beträgt 2 € für Erwachsene, Kinder zahlen die Hälfte. Weitere Informationen unter www.museum-haus-dahl.de und telefonisch bei Silke Engel 02293 9101-14.