Blick vom Barockgarten vor der Neuen Orangerie zum Schlossturm © Margot Gottschling Das illuminierte Schloss während der Eröffnungswoche © Philipp Ising Blick in die Neue Orangerie in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Forum und Neue Orangerie mit Donjon © Margot Gottschling Schloss Homburg eingebettet in winterliche Landschaft © I.E. Fischer Blick auf den Donjon durch verschneite Bäume © R. Gaertner DGPh

Pflanzen tauschen bei der Biologischen Station Oberberg

Die Biologische Station Oberberg lädt zur Pflanzentauschbörse vor dem Roten Haus auf Schloss Homburg ein.

Samstag, 22.04.2017, 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Schloss Homburg, vor dem Roten Haus

Gartenfreunden und Hobbygärtnern bietet sich am 22. April die Möglichkeit, Blumenstauden, Gemüsepflanzen und weitere „Gartenschätze" zu tauschen. Wie schon in den vergangenen Jahren erwartet die Besucherinnen und Besucher der Pflanzentauschbörse vor dem Roten Haus auf dem Gelände von Schloss Homburg neben Plausch und Tausch auch ein reichhaltiges Informationsangebot der Veranstalter (Rheinischer Landfrauenverband – Kreisverband Oberberg, NABU Oberberg und Biologische Station Oberberg) sowie zahlreicher weiterer Initiativen.

Da auch 2017 wieder mit einem großen Besucherandrang gerechnet wird, gibt es wie in den Vorjahren eine veränderte Verkehrsführung. Der Schlossberg wird aus Richtung Wiehl/Bierenbachtal nur als Einbahnstraße befahrbar sein. Die unbefahrene linke Fahrspur dient in den gekennzeichneten Bereichen als zusätzliche Parkfläche.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Biologischen Station Oberberg unter 02293 90150 oder unter www.BioStationOberberg.de