Blick vom Barockgarten vor der Neuen Orangerie zum Schlossturm © Margot Gottschling Das illuminierte Schloss während der Eröffnungswoche © Philipp Ising Blick in die Neue Orangerie in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Forum und Neue Orangerie mit Donjon © Margot Gottschling Schloss Homburg eingebettet in winterliche Landschaft © I.E. Fischer Blick auf den Donjon durch verschneite Bäume © R. Gaertner DGPh

Saisonstart mit Osterüberraschungen in Haus Dahl

Mit Osterüberraschungen für die ganze Familie wird am Ostermontag die diesjährige Kultur-Zeit-Saison im Museum Haus Dahl eröffnet.

Montag, 17.04.2017, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Haus Dahl, Saisonstart @ Museum und Forum Schloss Homburg Haus Dahl, Saisonstart @ Museum und Forum Schloss Homburg
Haus Dahl, Saisonstart @ Museum und Forum Schloss Homburg

Haus Dahl gilt als das älteste Bauernhaus des Oberbergischen Kreises und wurde Mitte des 16. Jahrhunderts als Niederdeutsches Hallenhaus errichtet. Die letzte Besitzerin Anna Schenk lebte hier noch bis in die 1950er Jahre mit Kühen, Hühnern und Schweinen unter einem Dach. 1963 erwarb der Oberbergische Kreis das Haus, das seitdem vom Museum Schloss Homburg als kulturhistorische Außenstelle geführt wird.

Zum Saisonstart der diesjährigen Kultur-Zeit in Haus Dahl tummeln sich am Ostermontag Hasen und Hühner auf den Wiesen rund um das Bauernhaus. Dazu präsentiert der Kinderkurs Musical der Kulturwerkstatt 32 unter Leitung von Joachim Kottmann, Christine Bretz und Daniela Heller-Böse Szenen aus dem Stück „Bruno Knallfrosch". Dies und weitere tierische Osterüberraschungen warten auf die Besucherinnen und Besucher. Im Backhaus des Museums werden zudem kleine Hefezöpfe gebacken.

Wie in den Vorjahren wird es auch 2017 zwischen April und Oktober wieder mehrere Kultur-Zeit-Sonntage in Haus Dahl geben. Zu jedem dieser Termine finden Backvorführungen mit dem Verkauf von frischem Brot und Blechkuchen statt. Die jeweiligen Themen und die exakten Termine erfahren Sie ab Mitte März unter www.museum-haus-dahl.de