Blick vom Barockgarten vor der Neuen Orangerie zum Schlossturm © Margot Gottschling Forum und Neue Orangerie mit Donjon © Margot Gottschling Das illuminierte Schloss während der Eröffnungswoche © Philipp Ising Schloss Homburg im Morgennebel © I.E. Fischer Museum und Forum Schloss Homburg mit Forsthaus © I.E. Fischer Der Barockgarten mit Blick auf das Schlossgebäude © N. Benner

Der Deutsche Mühlentag auf Schloss Homburg

Am Pfingstmontag bietet Schloss Homburg anlässlich des Deutschen Mühlentags ein buntes Programm rund um die translozierte Mühle und Bäckerei im unteren Schlossgelände.

Montag, 05.06.2017, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Gaderother Getreide- und Sägemühle ist ein beachtenswertes technisches Kulturdenkmal. Sie wurde 1884 im Bröltal erbaut. Der Oberbergische Kreis erwarb 1971 die vom Abriss bedrohte Anlage und ließ sie auf Schloss Homburg neu errichten. Heute gehört die Mühle zum Museumskomplex, wobei ein Wasserrad und ein kleiner Stauteich dafür sorgen, dass die Gaderother Mühle auch heute noch mittels Elektromotor angetrieben werden kann und lauffähig ist. Nebenan befindet sich eine aus Wiehl translozierte Bäckerei, in deren Ladengeschäft Brot und Kuchen aus dem historischen Königswinterer Steinbackofen verkauft wird. Dort vervollständigt eine Ausstellung den Weg vom Korn zum Brot.

Zum Mühlentag, der 1993 von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. und ihren Landesverbänden ins Leben gerufen wurde, öffnen beide Gebäude ihre Tore und zeigen Einblicke in das Mühlenleben. Dazu gibt es ein spannendes Programm, das neben der Mühlen- und Bäckereibesichtigung auf eigene Faust auch Führungen und Musik sowie Angebote für Kinder und eine Backvorführung mit Verkauf und Bewirtung umfasst.

Das Programm:

12:00 – 17:00 Uhr
Die Kraft des Wassers – Museumskoffer

Mit Materialien zum historischen Mühlrad, für Kinder von 4 – 7 Jahren

12:15 – 13:00 Uhr, 13:15 – 14:00 Uhr, 14:30 – 15:15 Uhr

Öffentliche Führungen durch Mühle und Bäckerei

Wissenswertes über den Weg vom Korn zum Brot

11:45 – 12:15 Uhr, 14:00 – 14:30 Uhr, 16:00 – 16:30 Uhr

Cock-Tales mit dem Theater PasParTout


Ein prachtvoll gefiederter und musikalischer Hühnerhaufen spielt tierisch-menschliche Szenen zwischen und mit dem Publikum.

15:30 – 16:00 Uhr

Auftritt des Kinderchors Nümbrechter Spatzen

12:00 – 17:00 Uhr
Kulinarisches


Kaffee mit Kuchen aus dem Backes, Brotverkauf // Wurst und Brot

12:00 – 17:00 Uhr

Präsentation und Erläuterung einer Sämaschine

Kreisbauernschaften Rhein.Berg. e. V. und Oberbergischer Kreis e. V.

Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.
Museumseintritt wird erhoben.

Download des Flyers zum Mühlentag als pdf-Datei

Mit freundlicher Unterstützung von:
Kreisbauernschaft Oberbergischer Kreis e.V.