Das barocke Treppenhaus; ©  Rainer Gaertner, DGPh Das Forsthaus auf dem oberen Schlossareal; © Margot Gottschling Besucher bei der Eröffnung einer Sonderausstellung in der Neuen Orangerie; © Marco Mega Opening einer Sonderausstellung im White Cube; © Andreas Hoppenrath Das Foyer mit Museumsshop und Kasse; © Margot Gottschling

Ausblick

Kommende Sonderausstellungen

3. März bis 21. Mai 2017 in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg
ZEITGENÖSSISCH // Kunstsammlung Oberberg // Neuerwerbungen und Skulpturen

Ende der 1980er Jahre begann der Oberbergische Kreis mit Ankäufen für die Kunstsammlung Oberberg. Diese umfasst mittlerweile rund 200 künstlerische Arbeiten aus oberbergischen Ateliers. Die heterogene Sammlung enthält Werke aus verschiedenen Sparten der Bildenden Kunst: Malerei, Fotografie, Druckgrafik, Collage und Skulptur.

Die ab März gezeigte Kunstausstellung in der Neuen Orangerie wird die Ankäufe aus den Jahren 2006 bis 2013 präsentieren. Hierbei handelt es sich um Kunstwerke, die bislang noch nicht öffentlich gezeigt wurden. Sie korrespondieren in einem spannungsvollen Dialog mit den Skulpturen der Kunstsammlung Oberberg.

Unter den Neuerwerbungen sind Werke von Klaus Bönnighausen, Rainer Gaertner, Dieter Otten, Ellen Potratz, Ragna Sichelschmidt, Ulrike Stausberg, David Uessem und Michael Wittschier. Die Skulpturensammlung umfasst Arbeiten von Usa Beer, Anemone Buhl, Rosa Gilissen-Vanmarcke, Bernhard Guski, Karl Hölzl, Christof Knapp, Bernhard Reisig, Marianne Roetzel und Michael Schwarze. Ergänzt wird die Schau durch ausgewähltes Bild- und Filmmaterial, welches das künstlerische Schaffen verdeutlicht.

 

23. Mai 2017 bis 25. Juni 2017 im White Cube auf Schloss Homburg
Leben nach Luther –
Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses

Anlässlich des Lutherjahres 2017 ist es uns gelungen, die vom Deutschen Historischen Museum Berlin konzipierte Wanderausstellung „Leben nach Luther – Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses" ins Oberbergische zu holen. Sie wird vom 23. Mai bis zum 25. Juni 2017 im White Cube des Museum und Forum Schloss Homburg gezeigt. In mehreren Kapiteln umreißt die Ausstellung ihr Thema: vom Ursprung der Pfarrfamilie und des Pfarrhauses im Kontext der Reformation über Amtstrachten und Amtspflichten bis zum gesellschaftlichen Status der Pfarrfamilie.

 

Vergrößerte Ansicht

Visualisierung einer Raumansicht der geplanten Ausstellung © Atelier für Mediengestaltung, Köln
false