Blick vom Barockgarten vor der Neuen Orangerie zum Schlossturm © Margot Gottschling Schloss Homburg mitten im Grünen © Ingo E. Fischer Das illuminierte Schloss während der Eröffnungswoche © Philipp Ising Das neue Schloss mit angrenzendem Barockgarten © Nikolai Benner Forum und Neue Orangerie mit Donjon © Margot Gottschling Das Museum und Forum Schloss Homburg in der morgendlichen Frühlingssonne © Ingo E. Fischer

Anfahrt

Adresse für das Navigationsgerät
Museum Schloss Homburg
Schloss Homburg 1
51588 Nümbrecht 

Mit dem Auto
• von Süden kommend
A3 bis Ausfahrt Bonn/Siegburg und dann auf der A 560 in Richtung Hennef, Ausfahrt Hennef-Ost in Richtung Waldbröl (B 478), hinter Ruppichteroth links ab in Richtung Nümbrecht (L 320), dann immer der Ausschilderung „Schloss Homburg“ folgen.

• von Norden kommend
A45 bis Kreuz Olpe, weiter A4 bis Ausfahrt Gummersbach/Wiehl/Nümbrecht und anschließend auf der Bundesstraße in Richtung Nümbrecht, dann der Ausschilderung „Schloss Homburg“ folgen.

• von Westen kommend
A3 bis Kreuz Köln-Ost, weiter auf der A4 Richtung Olpe bis Ausfahrt Gummersbach/Wiehl/Nümbrecht und anschließend auf der Bundesstraße in Richtung Nümbrecht, dann der Ausschilderung „Schloss Homburg“ folgen.

Aus allen Städten des Rhein-Ruhr-Gebietes ist Schloss Homburg in ca. einer Stunde erreichbar, aus Köln in ca. 45 Minuten.

Mit der Bahn
Ab Köln mit der Regionalbahn (RB 25) nach Dieringhausen oder Ründeroth (stündlich).
Ab Dieringhausen mit dem Bus (Linie 302) direkter Anschluss nach Nümbrecht.
Ab Ründeroth mit dem Bus (Linie 312) Anschluss nach Nümbrecht.

Mit dem Flugzeug
Nächster Flughafen Köln/Bonn
Von dort ca. 45 Auto-Minuten

false